Slide background

Ilbertz Veranstaltungstechnik


Das fachkundige Team von IVT hat nur ein Ziel: Das optimale Technikkonzept – von der Konzeption bis hin zur Umsetzung, individuell auf Ihre Veranstaltung zugeschnitten – für Sie zu entwickeln. Das Angebot an Veranstaltungstechnik umfasst dabei sowohl das gesamte Spektrum der Licht-, Ton- und Vortragstechnik, als auch das Set- bzw. Bühnendesign. Ob Konferenz, Konzert, Festivität, Tagung, Workshop, Hauptversammlungen, Vortrag oder Präsentationen – mit exzellenter Technik und außergewöhnlichen Ideen ist IVT der kreative Sparringspartner verschiedenster Auftraggeber. Im Dialog wachsen Ideen und Möglichkeiten. Entdecken Sie eine faszinierende Welt aus Licht und Ton!

Das IVT-Team

Nachdem 1998 die erste „Fachkraft für Veranstaltungstechnik” ihre Ausbildung bei IVT begann, ist mit dem Unternehmen auch der Mitarbeiterstamm kontinuierlich gewachsen. Neben Geschäftsführer Gregor Ilbertz arbeiten mittlerweile vier Fachkräfte und zwei oder drei Auszubildende im Unternehmen. Ist der Bedarf größer, wird zusätzlich auf ausgesuchte Freelancer zurückgegriffen.

  • Gregor Ilbertz
  • Philipp Märtens
  • Stephan Langkamp
  • Anna Lena Klein
  • Lukas Böhner
  • Amadeus Indetzki
  • Simon Onckels
  • Ben Fehrholz
  • Marco Werschbröcker

Historie

Die Anfänge von IVT reichen bis in das Jahr 1974 zurück. „Mein Vater und mein Großvater haben damals in ihrer Schreinerei im Keller ein paar Bretter zusammengeschraubt, grün angestrichen und Lautsprecher eingebaut. Anlässlich des Radrennens in Krefeld verteilten sie 20 Stück auf dem Westwall”, berichtet Gregor Ilbertz, Geschäftsführer von IVT, über die erste ernstzunehmende Veranstaltung des Radio- und Fernsehfachhandels „Radio Ilbertz”. Mit Gregor Ilbertz trat 1989 die dritte Generation als Auszubildender zum Radio- und Fernsehtechniker in das Familienunternehmen ein. Als immer mehr und immer größere Aufträge im Veranstaltungsbereich einen höheren Grad der Professionalisierung und größere Investitionen erforderten, stellte der Seniorchef die klassische Vater-Sohn-Frage: „Hast Du Lust, das zu übernehmen?” Er hatte, und so entstand im Jahr 1997 Ilbertz Veranstaltungstechnik, kurz IVT.